Kostenloses Upgrade für TomTom Navigationsgeräte: TomTom LIVE Services jetzt noch attraktiver

Softwareupdate bringt Twitter, Expedia und TripAdvisor auf noch mehr Modelle und sorgt für mehr Transparenz bei der Datennutzung

Umfangreiches Softwareupdate bringt Twitter, Expedia und TripAdvisor auf noch mehr LIVE Modelle von TomTom und sorgt für mehr Transparenz bei der Datennutzung
Umfangreiches Softwareupdate bringt Twitter, Expedia und TripAdvisor auf noch mehr LIVE Modelle von TomTom und sorgt für mehr Transparenz bei der Datennutzung
  • Umfangreiches Softwareupdate bringt Twitter, Expedia und TripAdvisor auf noch mehr LIVE Modelle von TomTom und sorgt für mehr Transparenz bei der Datennutzung
    Umfangreiches Softwareupdate bringt Twitter, Expedia und TripAdvisor auf noch mehr LIVE Modelle von TomTom und sorgt für mehr Transparenz bei der Datennutzung
    Umfangreiches Softwareupdate bringt Twitter, Expedia und TripAdvisor auf noch mehr LIVE Modelle von TomTom und sorgt für mehr Transparenz bei der Datennutzung
    Umfangreiches Softwareupdate bringt Twitter, Expedia und TripAdvisor auf noch mehr LIVE Modelle von TomTom und sorgt für mehr Transparenz bei der Datennutzung

Ein umfangreiches Softwareupdate bringt Nutzern der TomTom LIVE Services eine Vielzahl neuer Funktionen. Autofahrer haben nun auch unterwegs Zugriff auf die Dienste von Expedia und TripAdvisor, können ihre voraussichtliche Ankunftszeit via Twitter teilen und profitieren von zahlreichen Verbesserungen wie alternative Routenvorschläge oder einem überarbeiteten Software-Design.

Bisher waren die erweiterten LIVE Services ausschließlich den Modellen des TomTom Flagschiffs GO LIVE 1015 vorbehalten. Dank des kostenlosen Updates profitieren nun noch mehr Kunden mit aktivierten LIVE Services von diesen Diensten(1).

Mit TomTom Search & Go und mithilfe der umfangreichen Infos von Expedia finden TomTom-Kunden nun immer das passende Hotel und kennen dank der TripAdvisor Erfahrungsberichte stets die schönsten und angesagtesten Ziele. Einmal unterwegs, können Autofahrer ihre Freunde und Familie mit der integrierten Twitter-Funktion über ihr Ziel und ihre voraussichtliche Ankunftszeit auf dem Laufenden halten.

Das Softwareupdate in der Version 11.031 bringt zudem weitere Verbesserungen im Bereich Nutzung von Kundendaten durch TomTom. Im neuen Menü „Mein Gerät und ich“ werden Nutzer ausführlich darüber informiert, welche Daten von TomTom erhoben und wofür sie verwendet werden. Somit werden erst nach der Freigabe der Informationen Daten an TomTom übermittelt(2).

Daneben enthält das Update zahlreiche weitere Funktionen und Verbesserungen. So stellt „Alternative Route“ aus der Vogelperspektive einen zweiten Weg ans Ziel dar, der Dienst Radarkameras erhält zahlreiche Verbesserungen und auch die Installation von Inhalten auf dem Navigationsgerät wird mit dem Softwareupdate einfacher.

Bestandskunden können das Update inklusive der neuen LIVE Services Twitter, Expedia und TripAdvisor kostenlos unter www.tomtom.com/mytomtom herunterladen und installieren. Das Softwareupdate ist für die Modelle TomTom Via LIVE 120/125, GO LIVE 820/825 und GO LIVE 1000/1005 verfügbar(3). Download und Installation erfolgen über die Verwaltungssoftware MyTomTom. Voraussetzung für die vollständige Nutzung des Softwareupdates sind aktivierte LIVE Services.

Ausgewählte Funktionen und Neuerungen des Updates im Überblick:

  • Alternative Routenvorschläge: Vorschlag einer schnelleren Alternative ans Ziel – falls vorhanden(4).
  • Optimierte Warnung vor Radarkameras: Autofahrer werden mit neuen, verständlichen Symbolen informiert. Mit einer Berührung des Displays können alte Kameras entfernt und neue gemeldet werden. Standorte von bestehenden Radarkameras können nun bestätigt werden. Die Aktualisierungen der Blitzerdatenbank ist ab sofort ebenfalls Teil der LIVE Services. Autofahrer sehen außerdem ihre Durchschnittsgeschwindigkeit, wenn Sie einen Streckenabschnitt mit entsprechenden Messgeräten passiert haben.
  • Geographische Ausweiterung von TomTom Places: Die Sonderzielsuche TomTom Places liefert nun auch Ergebnisse für Norwegen, Schweden, Spanien und Irland.
  • Aktivierung des mircoSD Kartenslots: Falls vorhanden, können Autofahrer nach dem Update den microSD-Kartenslot nutzen, um Kartenmaterial auf einer Speicherkarte zu installieren.
  • Einfache Installation von zusätzlichen POIs: Nutzer können nun mehrere POIs oder POI Kategorien mittels eines ZIP-Files auf ihr Navigationsgerät laden.
  • Neuerung beim Datenschutz: Neue, detaillierte Datenschutz-Informationen über das Sammeln und Weitergeben von anonymen Daten an TomTom(2).
  • Verkürzte Startzeit: Mit dem neuen Softwareupdate ist das Gerät schneller startklar.
  • Automatisches Ein- und Ausschalten: Wenn das Navigationsgerät via Ladekabel mit dem Zigarettenanzünder verbunden ist, schaltet sich das Gerät auf Wunsch automatisch an bzw. aus, wenn die Zündung betätigt wird.
  • Zahlreiche weitere Verbesserungen: Zusätzlich wurden diverse Verbesserungen bei der Performance und der Menüoberfläche implementiert sowie Fehler und Probleme behoben.

(1) Das kostenlose Update mit der Versionsnummer 11.031 steht für folgende Geräte zur Verfügung: TomTom Start 20/25, Via 120/125, Via LIVE 120/125, GO LIVE 820/825, GO LIVE 1000/1005/1015.
(2) Weitere Informationen darüber, welche Nutzerdaten TomTom sammelt und wofür diese genutzt werden, finden Sie unter www.tomtom.com/yourdata.
(3) Ohne die Twitter-Funktion, sowie die Search & Go Funktionen ist das Update außerdem für die Modelle TomTom Start 20/25 und Via 120/125 Traffic verfügbar.
(4) Funktioniert nur mit aktivierten LIVE Services oder einem angeschlossenen TMC Empfänger.

Über TomTom N.V.

TomTom ist weltweiter Anbieter von Navigationsprodukten und –services und Ortungsdiensten. Wir versorgen Endverbraucher und Unternehmen, Regierungsbehörden und Kunden aus der Automobilindustrie mit digitalen Karten, Informationen über Verkehrsströme und Navigationssoftware sowie mit tragbaren Navigationsgeräten und integrierten Navigationssystemen, Diensten für Flottenmanagement und Smartphone-Anwendungen, Fitnessprodukten sowie POI- und Radarkamera-Services.

Mit Hauptsitz in Amsterdam beschäftigt TomTom über 3.500 Mitarbeiter an 50 Standorten in 35 Ländern.

TomTom (AEX:TOM2) ist an der NYSE Euronext notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.tomtom.com. Den aktuellsten Routenplaner, inklusive Echtzeit-Verkehrsinformationen, finden Sie unter www.tomtom.com/livetraffic.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

TomTom
Tom Henkel
Tel.: +49 89 67 80 49 97
E-Mail: Tom.Henkel@tomtom.com

100zehn GmbH für TomTom
Tobias Kuderna
Tel.: +49 89 55 27 06 11
E-Mail: Tobias.Kuderna@100zehn.de

TomTom im Web:
Facebook: www.facebook.com/TomTomDeutschland
Twitter: www.twitter.com/TomTom_DE
YouTube: www.youtube.com/user/TomTomOfficial
Flickr: www.flickr.com/photos/officialtomtom